GRENZENLOS LEBEN
GRENZENLOS LEBEN - Der Podcast
Was lehren uns Hurrikanes? Die Masse der Menschen lernt nie dazu
2
0:00
-16:25

Was lehren uns Hurrikanes? Die Masse der Menschen lernt nie dazu

GRENZENLOS LEBEN - Der Podcast - 76
2

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen.

George Bernard Shaw

Glücklicherweise ist ein (grosser) Teil der Menschheit nicht mit diesem Nachteil konfrontiert.

Deswegen erlebt dieser “glückliche” Teil der Menschheit immer wieder neue Dinge - in Florida zum Beispiel Hurrikans. Jedes Jahr wieder, jedes Jahr neu. Und immer wieder mit demselben Verhalten.

Kürzlich unterhielt ich mich über dieses Phänomen mit einem Menschen und dieser meinte, dass dieser weitgehend lernresistente Teil der Menschheit durch die erfolgte Gentherapie oder den Biowaffeneinsatz noch einmal dramatisch gesteigert wurde.

Ja, das stelle ich auch immer wieder fest.

Man kann alles den Menschen wirklich haarklein erklären. Man kann sie fragen “Hast Du es verstanden?” Auch wenn sie dies bejahen kann man zu einem hohen Prozentsatz davon ausgehen, dass sie es nicht verstanden haben und beim nächsten Mal sich wieder genauso (falsch) verhalten werden.

Ich arbeite mit vielen lernresistenten Menschen zusammen. Ich erkläre wirklich absolut detailliert, was wie zu tun ist. Im Idealfall klappt das einmal, das sind dann schon die Besseren. Spätestens bei zweiten Mal aber muss ich es dann wieder von vorne erklären. “Oh yes, Sir. I forgot.”

Bitte unterstütze GRENZENLOS LEBEN mit einem bezahlten Abonnement, wodurch Du Zugang zu den exklusiven Inhalten erhältst. Alles zu den Themen Auswanderung, Erlernen des FEEL-Konzeptes, Live-Talks und manches mehr stelle ich nur für zahlende Abonnenten bereit. Es lohnt sich!

Stört mich das?

Nein, schon lange nicht mehr.

Es ist ein Vorteil, denn es macht die Dinge vorhersehbar und berechenbar. Und wenn Du diesen Sachverhalt kennst, kannst Du sehr viel leichter Menschen einschätzen. Wer sich so verhält ist nicht blöd. Er ist normal, ganz normal. Denn “Normalität” ist der Querschnitt der Mehrheit.

Und “Normalität” und GRENZENLOS LEBEN stehen sich diametral gegenüber. Die “Normalen” verstehen GRENZENLOS LEBEN schlicht und einfach nicht, denn sie WOLLEN den zugrundeliegenden Prozess nicht in ihr Leben bringen.

Es ist eine - meist unbewusste - ENDscheidung für ein “normales Leben”. Und eine unbewusste gegen GRENZENLOS LEBEN.

Denn GRENZENLOS LEBEN führt in unbekanntes, ungewohntes, nicht vertrautes und für die Gewohnheit sehr gefährliches Terrain. In die Gegend, wo man selber handelt, sich selber folgt und sein Gefühl und nicht den Verstand anwendet. Da will man dann lieber doch nicht hin - GEFÄHRLICH!

Und versäumt die zentrale Erkenntnis für die man auf dieser Seelenreise ist:

The best is yet to come!

Danke, dass Du bei GRENZENLOS LEBEN hereingeschaut hast. Bitte teile diesen Post, wenn er Dir gefallen hat.

Share

2 Kommentare
GRENZENLOS LEBEN
GRENZENLOS LEBEN - Der Podcast
Gedanken, Meinungen, Ideen zu grenzenlosem Leben. Klar. Eindeutig, Pointiert. Nie langweilig, immer ehrlich.