GRENZENLOS LEBEN
GRENZENLOS LEBEN - Der Podcast
Gemeinsam sind wir schwach!
12
0:00
-10:22

Gemeinsam sind wir schwach!

GRENZENLOS LEBEN - Der Podcast - 65
12
Transkript

No transcript...

Das "Minderwertigkeitsgefühl" bedarf der "Kompensation" durch Hinwendung zur Gemeinschaft. 

Alfred Adler

Gemeinsam sind wirk stark.

Von allen dummen Zitaten und “Weisheiten”, die Menschen auf ihren Lebensweg gegeben werden, ist dieses eines der mit Abstand dümmsten. Vielleicht sogar das gefährlichste und dümmste, denn es legt die Basis für viele andere gegen die Menschen gerichtete Aktivitäten.

Wenn Menschen gemeinsam stark wären, dann würden sie diese Stärke in ihnen selbst dienendes Verhalten umsetzen. Genau dazu sind aber Gruppen meist nicht und oft niemals in der Lage. Ganz im Gegenteil! Gruppen werden regelmässig organisiert, damit Menschen gerade nicht sich selber dienen - sondern der Gruppe.

Genau deshalb ist die übelste Form der organisierten Kriminalität - Parteien - in den meisten Ländern der Welt nicht verboten, denn sie dienen der nahezu perfekten Umsetzung der Unterdrückung durch Gruppen zum erwünschten Ergebnis der eigentlichen Strippenzieher:

Gemeinsam sind wir schwach!

Alfred Adler, Begründer der Individualpsychologie, hat sauber den Nährboden von Gruppen und Gemeinschaften beschrieben. Wer sich selbst nicht liebt und nicht für wertvoll hält, muss Orientierung in Gruppen suchen. Dies wissen natürlich auch alle, die “Gesellschaft” organisieren - von Parteien bis MK-Ultra - und nutzen es dazu aus, die modernen Sklaven, auch “Bürger” genannt, ständig im Kreis zu führen.

Bitte unterstütze GRENZENLOS LEBEN mit einem bezahlten Abonnement, wodurch Du Zugang zu den exklusiven Inhalten erhältst. Alles zu den Themen Auswanderung, Erlernen des FEEL-Konzeptes, Live-Talks und manches mehr stelle ich nur für zahlende Abonnenten bereit. Es lohnt sich!

Deswegen waren die herrschenden Unterdrücker in der BRD auch am 01.08.2020 bei einer Million an Gruppen glaubenden Menschen in Berlin tiefenentspannt und wussten, dass diese ihr Leben lang in Gruppen geleiteten Menschen für das System harmlos waren.

Und deswegen wissen sie auch, dass alle anderen Gruppen, die sich jetzt gegen das System exponieren. auch nur eines tun: Sie stabilisieren den Status quo dadurch, dass sie sich artig an die Spielregeln halten, die nicht ihre sind.

ALLE!

Und genau da liegt das Problem:

In Gruppen gelten nicht Deine Spielregeln.

Wo Deine Spielregeln aber nicht gelten, kann niemals Dein Leben stattfinden. Nur ein Leben nach den Regeln der Anderen.

Dein Leben kann, darf und soll bitte nur Eines:

Nach Deinen Spielregeln ablaufen, denn Du bist der Meister Deines Lebens!

Nur Du!

Der Tag an dem genau dies immer mehr Menschen beginnen und in die Tat umsetzen (werden) wird der Tag sein, an dem immer mehr Menschen den Kernsatz grenzenlosen Lebens erkennen und verstehen:

The best is yet to come!

Ohne Gruppen.

Ohne Gemeinschaften.

Ohne Unterdrückung durch welche Strukturen auch immer.

Einfach autark, selbstbestimmt und grenzenlos …

Danke, dass Du bei GRENZENLOS LEBEN hereingeschaut hast. Bitte teile diesen Post, wenn er Dir gefallen hat.

Share

12 Kommentare
GRENZENLOS LEBEN
GRENZENLOS LEBEN - Der Podcast
Gedanken, Meinungen, Ideen zu grenzenlosem Leben. Klar. Eindeutig, Pointiert. Nie langweilig, immer ehrlich.