GRENZENLOS LEBEN
GRENZENLOS LEBEN - Der Podcast
Erst stirbt der Respekt. Dann stirbt die Gesellschaft.
5
0:00
-9:28

Erst stirbt der Respekt. Dann stirbt die Gesellschaft.

GRENZENLOS LEBEN - Der Podcast - 13
5

Respekt ist die Basis menschlichen Zusammenlebens. Wenn der Respekt in einer Gesellschaft stirbt, ist das Ende dieser Gesellschaft sicher - todsicher. Es gibt viele Formen und Möglichkeiten den Respekt sterben zu lassen. Egoismus und Dekadenz sind nur zwei der Täter. Noch schlimmer ist es, wenn die Zahl der Narzissten in einer Gesellschaft ein kritisches Mass überschreitet. Und dieses Mass ist in vielen westlichen Gesellschaften stark überschritten. Und bei den “Führern” dieser Gesellschaften ganz besonders stark.

Wozu führt das?

Ich freue mich, wenn Du GRENZENLOS LEBEN mit einem bezahlten Abonnement unterstützt., wodurch Du Zugang zu den exklusiven Inhalten erhältst. Alles zu den Themen Auswanderung, Erlernen des FEEL-Konzeptes, Live-Talks und manches mehr stelle ich nur für zahlende Abonnenten bereit. Es lohnt sich!

Die Ausbreitung von Egoismus und Dekadenz in einer Gesellschaft lassen den Respekt langsam, fast unbemerkt sterben. Die Egoisten und die Dekadenten dominieren die Ruhigen und Mitlaufenden so lange, bis der Respekt als altmodisch, überkommen, von gestern erscheint. “Werte” sind out, “Woke” ist in.

Wenn nun noch ausreichend viele Narzissten in einer solchen Gesellschaft nicht in die Schranken gewiesen werden, ist der Tod, das Ende dieser Gesellschaft sicher. Und aus den - gezielt “gezüchteten” - Egoisten, der wertefreien Beliebigkeit “moderner” Gesellschaften und den bis zur Unkenntlichkeit aufgesplitterten Partikularinteressen “demokratischer” Organisation müssen geradezu zwangsläufig mehr als genug Narzissten entstehen.

Was ist aber nun das gemeinsame Problem von Dekadenten, Egoisten und Narzissten?

Sie können in keinerlei Richtung Respekt entwickeln, weil ihnen jeglicher Kompass fehlt. Respekt erfordert aber diesen Kompass und der Kalibrator des Respekts ist der Respekt vor sich selbst. Den kann der Mensch aber nur in aktiver Abgrenzung entwickeln. Und genau dieser Kompass fehlt dem Dekadenten, dem Egoisten und dem Narzissten.

Nur der Respekt vor sich selbst, die Erkenntnis der eigenen Besonderheit ohne die Überhöhung des Egos kann die erforderliche Kalibrierung des Unterbewusstseins leisten. Basis hierfür ist das Setzen der eigenen Grenzen und das Akzeptieren der Grenzen des Anderen. Und genau an dieser Stelle scheitern der Dekadente, der Egoist und der Narzisst.

Wer das versteht, versteht auch, wo die Lösung für unsere Welt liegt.

Wer das versteht, versteht auch, warum die Welt dort steht, wo sie steht.

Und wer das versteht, hat Respekt vor sich und anderen und blickt optimistisch in die Zukunft.

Denn der Respekt wird nicht sterben.

The best is yet to come!

“Danke, dass Du bei GRENZENLOS LEBEN hereingeschaut hast. Bitte teile diesen Post, wenn er Dir gefallen hat.

Share

5 Kommentare
GRENZENLOS LEBEN
GRENZENLOS LEBEN - Der Podcast
Gedanken, Meinungen, Ideen zu grenzenlosem Leben. Klar. Eindeutig, Pointiert. Nie langweilig, immer ehrlich.